Dienstag, 27. Mai 2014

Von der Reise zum Erebor bis zum finalen Schwertkampf - Bericht Samstag Teil 2

Weiter geht's:

Wir trennen uns erstmal von Esther und Nami und treffen den Rest unseres Teams im Pressebereich.



Mit dabei sind: Jörg (Fotograf), Lina (Ton & Organisation - bisher bei fast allen Drehs unentbehrlich!), Mine (Kamera, seit 2012 freiberufliche Filmemacherin - mehr zu Mine gibt es hier), und der einzige Cosplayer im Pressebereich - Arndt, das "Gesicht" von in Character - steht uns diesmal assistierend zur Seite. Seit 2008 betreibt er das Hobby, auf dieser Seite könnt ihr euch über seine aktuellen Cosplay-Projekte informieren!



Zwerge auf der Suche nach dem einsamen Berg



Bewohner von Mittelerde in den Messehallen aufnehmen? Niemals! 
Wir suchen uns ein Stückchen "Natur" und drehen mit den Zwergen und dem Hobbit.
Bei dieser bärtigen Angelegenheit sind Gloin, Thorin, Bifur, Bilbo, Bofur und noch ein Bofur dabei. Bilbo verzieht nicht eine Miene, als er ohne Schuhe über den kalten, steinigen Boden stapft - aber Hobbits haben ja bekanntlich sehr robuste Füße... egal, auf zum Erebor!




"Wo sind sie hin?"
Link am Messesee

Shingeki no Kyojin - Attack on Titan

Wie wir deutlich erkennen konnten, ist diese Manga-Serie bei vielen Cosplayern derzeit sehr beliebt!
In der spannenden Geschichte kämpfen die hinterbliebenen Menschen gegen riesige Titanen, die die Stadtmauer durchbrechen. Auch die Cosplayer machen sich mit ihrer Ausrüstung zur Abwehr bereit. An den aufwändig hergestellten Gurten und Waffen wurde bis in die Nacht vor der Convention hinein mit Heißkleber, Schaumstoff & Co. gearbeitet.
Kann man sich mit diesem sperrigen Kriegswerkzeug überhaupt fortbewegen?

Darüber erfahren wir mehr im Interview nach dem Shooting mit unserer "Attack on Titan" Gruppe. Was alles in ein Cosplay-Notfall-Set gehört und warum die Cosplayerin von Sasha Braus besonders "in character" ist, wird in der zweiten Fassung des Films aufgelöst.

Anlegen der 3D-Manöver-Ausrüstung + Klingen mit Stecksystem

Petra Ral & Sasha Braus im Interview


Gruppencosplay: Attack on Titan

Wir irren weiter durch die überströmten Hallen und halten nach bekannten Gesichtern Ausschau. Im Innenhof treffen wir endlich Crash - bekannt als George Weasley aus der ersten Version von "in Character".  Heute stellt sie Bard I. dar, den Bogenschützen aus Tolkiens "Hobbit". Wochen vorher haben wir schon gespannt die WIP-Fotos (Work In Process) auf ihrer Facebook-Seite (Crash Cosplay), von der Perückenherstellung bis zu den pelzbesetzten Stiefeln, verfolgt. Das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen! Crashs Galadriel Cosplay ist übrigens auch wundervoll.

Bard, der Bogenschütze
Bard posiert auf der Halbinsel im Innenhof, als alle aufsehen, weil Queen Esther Blanchett majestätisch im Sonnenlicht schreitet. Das königliche Gewand weht im Wind und erstrahlt nun noch heller. Kanue lässt sich zum Glück nicht anmerken, dass die Windböen störend für Perücke, Kleid und Augen sind - so entstehen wunderschöne Aufnahmen. Danke!!!



Nach den luftigen Außenaufnahmen geht es wieder zurück ins Haupthaus der Buchmesse.
Tapfer verharrten unsere Königin und Link - beinahe wie eingefroren - mitten in der großen Halle. Besucher strömen vorbei, stellen Fragen, knipsen Fotos. Arndt und Kanue rühren sich nicht. Die Sonne scheint durch das Glasdach mitten in ihre Gesichter.
- Cosplayer müssen leiden -
Wofür das Ganze gut war, seht ihr in der Endfassung!



kleines Zelda-Treffen


Nach einer kleinen Stärkung sehen wir uns die Lolita-Modenschau an und machen ein paar zusätzliche "dunkel-süße" Aufnahmen. Immer wieder suchen wir nach Pascal, den wir schon am Anfang des Tages getroffen haben. Der Cosplayer ist heute nämlich als Dark Link unterwegs und wir würden ihn zu gerne mit Arndt zusammen aufnehmen.

Später geht es an die Interviews und Shootings im mittlerweile leeren Eingangsbereich der MCC. Kanue ist langes Reden zwar gewohnt - leider fängt zwischendurch ein Trommelkonzert auf der Bühne an - diese "Störungen" kennen wir doch vom Kirschblütenfest... 
Dennoch wird dieses Interview "in Character 2.0" enorm bereichern! Danke an Nami und Kanue für ihre Geduld und diesen tollen Drehtag!


Shooting mit Nami

Shooting mit Kanue

Dunkles Spiegelbild


Endlich ist es soweit: Pascal (Risen Cosplay), Nicole (Moka Cosplay) und Arndt (Hyper.Link Cosplay) treffen aufeinander. Mit Dark Link, Zelda und Link haben wir gleich drei Charaktere der erfolgreichen Nintendo-Spielreihe The Legend of Zelda vor der Kamera. Die Akkus geben den letzten Rest Energie und die Speicherkarten das letzte bisschen Kapazität, um Links Kampf mit seinem dunklen Gegenüber aufzuzeichnen. Die Prinzessin von Hyrule hat ihr Schwert leider nicht dabei und hält sich aus dem Gefecht mit dem Schatten-Link heraus, dessen Schild im Nahkampf ein paar Kratzer einstecken musste.


Link, Zelda & Dark Link

Link und sein dunkler Schatten - die roten Augen wirken bei Nahaufnahmen besonders eindrucksvoll!

Wir danken allen Cosplayern für diesen erfolgreichen Con-Samstag!

Montag, 5. Mai 2014

Bachelorarbeit im Kasten!

Wir haben es endlich geschafft! Danke an alle fleißigen Korrekturleser und natürlich dem ganzen "in Character" - Team!

Hier geht’s zum Clip!


Ein weiterer Blogeintrag zur Buchmesse folgt schon bald...

Vorschau auf Bericht Samstag Teil 2
Hyper.Link Cosplay & Risen Cosplay


Laura & Rish